Impressionen zur Digital Challenge 2020

Die Digital Challenge 2020 war ein voller Erfolg!

In der Digital Challenge dürfen Studierende verschiedener Hochschulen aus Schleswig-Holstein innerhalb einer Woche einen neuen Ansatz für ein Geschäftsmodell eines Unternehmens entwickeln. Unterstützt werden sie dabei von den Hochschulvertreter:innen und Vertreter:innen der Unternehmen, sowie weiterer externer Partner:innen. Auch bei der Digital Challenge 2020 haben die frischen Ideen der Studierenden-Teams zu neuen Impulsen bei den Unternehmen geführt. Es war eine sehr spannende, lernintensive, lustige und herausfordernde Woche, auf die wir gerne zurück schauen.

“Das, was man sonst in einem Semester lernt, haben wir jetzt hier innerhalb von fünf Tagen gelernt und mussten es gleich anwenden – super!” (Milan Heichert, Student FH Kiel)
“Es war eine sehr spannende Woche, die anstrengend war, aber auch sehr anregend. Ein großes Lob an die beiden Teams – sie haben uns gefordert und sehr zum Denken angeregt!” (Klaus Schelble, Heidelberger Druckmaschinen)

“Es war super. Man hat viel gelernt, musste neue Wege denken. Wir fanden es durchweg positiv und haben uns als Kommilitonen noch besser kennen gelernt, was gerade zu diesen Zeiten außergewöhnlich ist.” (Thorben Lindegaard, Student FH Westküste)
“Ich war beeindruckt von den tollen Ideen, die beide Gruppen entwickelt haben. Hut ab! Und auch die Diskussionen, die wir jeden Abend [bei den Boardmeetings] geführt haben, haben auch bei mir zu neuen Impulsen geführt.” (Sören Schuhknecht, Stadtwerke Elmshorn)

Weitere Impressionen finden Sie unter den Blogeinträgen des Mit-Veranstalters Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kiel.

Und bald geht sie wieder los, die Digital Challenge. In diesem Jahr wieder mit dem Thema: Sustainable Disruption. Stay tuned!