DIE AUSRICHTER 2019



 

Dicide Digital Challenge – Disrupt My Business

Nehmen Sie die Herausforderung der Digitalisierung an und lassen Sie Ihr bestehendes Geschäftsmodell von Studierenden-Teams in Frage stellen. Seien Sie mutig und schauen Sie der Herausforderung in einem kontrollierten Umfeld ins Auge.

Die Idee:

Traditionelle Geschäftsmodelle werden hinsichtlich ihrer Beständigkeit in der digitalisierten Welt auf die Probe gestellt. Studierenden-Teams, bestehend aus drei bis sieben Digital Natives, geben alles, um ein Unternehmen mit ihren Ideen zum Scheitern zu bringen. Der Gewinn sind das Wissen um potenzielle Herausforderungen der Digitalisierung und neue Geschäftsmöglichkeiten für das Unternehmen sowie Zugang zu Führungskräften und intensives Coaching für die Studierenden.

Der Preis:

Insgesamt wird ein Preisgeld von 12.000,00 € ausgeschrieben!

DIE WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG




 

 

Phase 1

Unternehmen bewerben sich auf zwei zu vergebende Plätze je Standort (Kiel, Lübeck, Flensburg), indem die Bereitschaft zur Herausforderung und die Notwendigkeit dieser aufgezeigt wird. Voraussetzungen sind außerdem die Sicherstellung der engen Betreuung der Studierenden-Teams und entsprechender Räumlichkeiten.


Phase 2

Die Studierenden-Teams bewerben sich bei ihren jeweiligen Hochschulen. Drei bis sieben Studierende, gleich welcher Fakultät, belegen die optimale Ergänzung von Wissen und Erfahrungen der Team-Mitglieder sowie ihrer Vorstellung zukünftiger Herausforderungen der entsprechenden Branche.


Phase 3

Fünf Tage, um das Unternehmen zum Scheitern zu bringen! Zunächst bekommen alle Teams tiefe Einblicke in die jeweiligen Unternehmen und lernen den Mitarbeiter kennen, der sie durch die Challenge begleitet. Dann erfolgt eine methodische und thematische Vorbereitung der Studierenden durch die jeweiligen Hochschulen. Die Erarbeitung der Ideen erfolgt für die Teams getrennt voneinander. In einem täglichen Treffen mit einem Beiratsvertreter wird jede Idee herausgefordert.

DIE FÖRDERER